programme

PROGRAMME

16. Dezember 2014   10 Uhr
Pressekonferenz des Bündnisses “No Humboldt 21!”

Stellungnahme des Bündnisses zur Dialogverweigerung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und Hinweise auf Kriegsbeute und menschliche Gebeine aus Kamerun, Togo, Tansania, Ruanda und Südafrika in den Depots der SPK

Haus der Demokratie und Menschenrechte
Robert-Havemann-Saal
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
>>mehr …

16. Dezember 2014   18 Uhr
“Fenster zur Welt” oder koloniale Trophäenschau?
Das Kampagnenbündnis “No Humboldt 21!” und die Stiftung Preußischer Kulturbesitz treffen sich zum kritischen Dialog über das Humboldt-Forum

Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin
>>mehr …

23. Juni 2014  19 Uhr
Zum Umgang mit Restitutionen von human remainsDas Beispiel einer Repatriierung von Wien nach Kuruman/Südafrika im Jahr 2012
Dialogforum von AfricAvenir International mit Prof. Ciraj Rassool

August-Bebel-Institut Berlin
Müllerstr.163
13353 Berlin
S/U Wedding (Ringbahn, U6, Bus 120)
>>mehr …

 

H21_Migration_Flyer_Seite1

 

 

 

 

 

23. April 2014   19 Uhr
Postkoloniale Migration und das Humboldt-Forum
Dekoloniale Einwände gegen das Humboldt-Forum
Dialogforum von AfricAvenir International mit Patras Bwansi, Noa Ha und Joshua Kwesi Aikins

August-Bebel-Institut
Müllerstr.163
13353 Berlin
S/U Wedding (Ringbahn, U6, Bus 120)
>> mehr …

29. Dezember 2013 – 09. Januar 2014   
Die Anti-Humboldt-Box - Ausstellung aus dem Koffer (Kampagnenkoffer)
Ein Projekt von Artefakte//anti-humboldt (Brigitta Kuster, Regina Sarreiter, Dierk Schmidt) und AFROTAK TV cyberNomads (Michael Küppers-Adebisi) in Kooperation mit Andreas Siekmann und Ute Klissenbauer

Galerie Scriptings
Kameruner Str. 47
13351 Berlin

28. Dezember 2013     20:00 Uhr    
Präsentation: Die Anti-Humboldt-Box
Ein Projekt von Artefakte//anti-humboldt (Brigitta Kuster, Regina Sarreiter, Dierk Schmidt) und AFROTAK TV cyberNomads (Michael Küppers-Adebisi) in Kooperation mit Andreas Siekmann und Ute Klissenbauer

Galerie Scriptings
Kameruner Str. 47
13351 Berlin

 

ProrgammFlyerVorn

 

 

 

 

 

8. Dezember 2013     11 Uhr
Von Lüderitz zum Völkermord
Durch Berlins Kolonialviertel mit dem Herero Israel Kaunatjike und Christian Kopp von Berlin Postkolonial

Start: U-Bahnhof Afrikanische Straße

2. Dezember 2013 (Internationaler Tag zur Abschaffung der Sklaverei)
 16 Uhr
“Mohrenstraße” – wie lange noch?
Durch Berlins Friedrichstadt mit Josephine Apraku und Christian Kopp von Berlin Postkolonial

Start: U-Bahnhof Märkisches Museum

18:30 Uhr
Menschen, Orte, Themen. Zur Geschichte und Kultur der Afrikanischen Diaspora in Berlin

Buchvorstellung und Diskussion von Berlin Postkolonial mit der Autorin und Historikerin Paulette Reed-Anderson

Afrika-Haus
10555 Berlin
Bochumer Str. 25
U-Bahnhof Turmstraße
>>mehr…

24. November 2013     15:30 Uhr    
Präsentation: Die Anti-Humboldt-Box zu Gast bei “After Year Zero” 
Ein Projekt von Artefakte//anti-humboldt (Brigitta Kuster, Regina Sarreiter, Dierk Schmidt) und AFROTAK TV cyberNomads (Michael Küppers-Adebisi) in Kooperation mit Andreas Siekmann und Ute Klissenbauer

Haus der Kulturen der Welt
John-Forster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin
S-Bahn Hauptbahnhof; U55 Bundestag

24. November 2013     11 Uhr
Jenseits der Petersallee
Rundgang durch Berlins Kolonialviertel mit dem Tansanier Mnyaka S. Mboro und Christian Kopp von Berlin Postkolonial

Start: U-Bahnhof Afrikanische Straße

20.-25. November 2013     11-19 Uhr
Die Anti-Humboldt-Box – Ausstellung aus dem Koffer (Kampagnenkoffer)
Ein Projekt von Artefakte//anti-humboldt (Brigitta Kuster, Regina Sarreiter, Dierk Schmidt) und AFROTAK TV cyberNomads (Michael Küppers-Adebisi) in Kooperation mit Andreas Siekmann und Ute Klissenbauer

Haus der Kulturen der Welt
John-Forster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin
S-Bahn Hauptbahnhof; U55 Bundestag
>>mehr …

17.-18. November 2013      12-18 Uhr
Die Anti-Humboldt-Box – Ausstellung aus dem Koffer (Kampagnenkoffer)
Ein Projekt von Artefakte//anti-humboldt (Brigitta Kuster, Regina Sarreiter, Dierk Schmidt) und AFROTAK TV cyberNomads (Michael Küppers-Adebisi) in Kooperation mit Andreas Siekmann und Ute Klissenbauer

August-Bebel-Institut
Müllerstr.163
13353 Berlin
S/U Wedding (Ringbahn, U6, Bus 120)
>>mehr …

16. November 2013      19 Uhr
Die Zukunft der Besitzenden 
Diskussionen um Rückgabeforderungen und neokoloniale Inszenierungen
Dialogforum von AfricAvenir International mit Belinda Kazeem (Österreich)

August-Bebel-Institut
Müllerstr.163

13353 Berlin
S/U Wedding (Ringbahn, U6, Bus 120)
>>mehr …

16. November 2013      18 Uhr
Preview: Die Anti-Humboldt-Box – Ausstellung aus dem Koffer (Kampagnenkoffer)
Ein Projekt von Artefakte//anti-humboldt (Brigitta Kuster, Regina Sarreiter, Dierk Schmidt) und AFROTAK TV cyberNomads (Michael Küppers-Adebisi) in Kooperation mit Andreas Siekmann und Ute Klissenbauer

August-Bebel-Institut
Müllerstr.163
13353 Berlin
S/U Wedding (Ringbahn, U6, Bus 120)
>>mehr …

24. Oktober 2013     19 Uhr
No Amnesty on Genocide! Namibias Kampf um Anerkennung und Wiedergutmachung für den Völkermord 1904-08
Dialogforum von Berlin Postkolonial und AfricAvenir International mit Ida Hoffmann (Namibia)

Haus der Demokratie und Menschenrechte
(Robert-Havemann-Saal)
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

>>mehr …

22. Oktober 2013     18 Uhr
Postkoloniale und entwicklungspolitische Perspektiven auf das Humboldt-Forum
Zum Umgang mit Kulturgütern und Human Remains aus der Kolonialzeit
Podiumsdiskussion des BER mit Ida Hoffmann, Kien Nghi Ha, Larissa Förster und Peter Junge

Werkstatt der Kulturen
Wissmannstr. 32
12049 Berlin
U-Bhf. Hermannplatz
>>mehr …

Dank an:

logo_senwitefologo_nordsued